Demo

Ueffeln, 01.07.2017 18:11 Uhr: Feuer unter Hochsitz; "Bottumer Strasse"

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, den 01. Juli wurde die Feuerwehr Ueffeln - Balkum zu einen Hochsitzbrand alarmiert. Ein Bürger aus Balkum hatte gegen 18 Uhr eine aufsteigende schwarze Rauchsäule gesehen und ist in Richtung Bottum gefahren, um nachzusehen, was diese Rauchsäule verursacht hat. Unter der Hochspannungsleitung an der Bottumer Straße erkannte er, dass ein Hochsitzbrand in Vollbrand stand und auch der dahinter stehende Baum brannte. Umgehend alarmierte er die Feuerwehr und fuhr auch zum Feuerwehrhaus, denn auch er ist Feuerwehrkamerad.

Die Feuerwehr Ueffeln - Balkum rückte mit 3 Fahrzeugen und 12 Kameradinnen und Kameraden an und löschten den Hochsitz. Eine Brandursache konnte auch von der Polizei vor Ort nicht ermittelt werden, Brandstiftung wird aber nicht ausgeschlossen. Glücklicherweise hatte es in den vergangenen Tagen geregnet. Wenn der Hochsitzt vor einigem Wochen in Brand geraten wäre, hätte es sicher einen großen Waldbrand verursacht.

Text/Foto: Hanfried Wessling / Ortsfeuerwehr Ueffeln-Balkum

Drucken E-Mail