Demo

Bramsche, 04.08.2017 10:26 Uhr: brennt Busch vor dem Haus; "Wallstrasse"

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

04082017 bramscheHeute Mittag wurde die Ortsfeuerwehr Bramsche zu einem brennenden Busch in die Wallstrasse gerufen. Das Feuer entstand durch Unkrautentfernung mittels Gasbrenner. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war das Feuer bereits durch Anwohner mittels Gartenschlauch gelöscht worden.

Da der Busch nah am Haus stand, wurde die darüberliegende Dachfläche kontrolliert und Teile dessen zur Vorsicht bewässert. Zum Glück war darunter lediglich die Folie geschmolzen, zudem wurde mit einer Wärmebildkamera weitere Teile des Daches kontrolliert.

Wir möchten nochmals die Aufmerksamkeit auf die Gasbrenner zur Unkrautentfernung lenken. Mit dieser Methode lassen sich extrem schnell weitere Dinge entzünden, welche sich dann nicht mehr unter Kontrolle bringen lassen und große Schäden anrichten können. Unsere Empfehlung: nicht benutzen.

Text: Marc Piwinski

Foto: Feuerwehr

Drucken E-Mail