Demo

Hesepe, 04.11.2017 12:28 Uhr: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person; "Im Rehhagen"

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Heute kam es auf der B 218 zu einem Verkehrsunfall, der für die Beteiligten hätte schlimm enden können. Auf der Fahrbahn kollidierten zwei PKW fast frontal miteinander. Ein Fahrzeug wurde dabei in den Graben geschleudert. Ersthelfer haben heute eine sehr gute Arbeit geleistet und die Personen versorgt. Die alarmierten Feuerwehren Hesepe und Bramsche brauchten vor Ort nur die Straße absichern. Eine Einsatzkraft betreute einen Hund, welcher sich zum Unfallzeitpunkt in einem der Fahrzeuge aufhielt. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzten und transportierte diese in ein Krankenhaus. Zur Unfallursache kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Text: Marc Piwinski / Pressesprecher Feuerwehr Stadt Bramsche
Fotos: Torsten Grewe / Ortsfeuerwehr Hesepe

Drucken E-Mail