Demo

26.02.2017 05:21 Uhr: es brennt ein Stapel Holz; "Lange Wand"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Heute Morgen um 05:21 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Pente in die Straße "Lange Wand" gerufen worden. Hier brannte ein größerer Holzstapel, der aus Abbruchholz bestand. Zunächst versuchte die Ortsfeuerwehr mit Hilfe des Schnellangriffschlauches das Feuer in den Griff zu bekommen. Dies gelang aber nicht, so dass eine Wasserversorgung aus dem nahen Löschteich aufgebaut werden musste. Die Tragkraftspritze, eine mobile Pumpe mit ca. 160 bis 180kg Gewicht, speiste dann zwei weitere Strahlrohre. Der Haufen wurde auseinander gezogen und konnte dann weiter abgelöscht werden. Der Einsatz war um 08:00 Uhr beendet. Ursache des Feuers ist unbekannt. 

Text: Marc Piwinski
Fotos: Hendrik Schütte/Ortsfeuerwehr Pente

Die Ortsfeuerwehr Pente löschte einen brennenden Stapel Altholz ab.

Drucken E-Mail